Pappel 001

Höhe: 1,75 m

Durchmesser: 0,32 m

Spannweite (offen): ca. 0,65 m

Sonstiges: Platz für ca. 20 Flaschen

Herkunft: Frick

 

Preis: auf Anfrage

Aus der Familie der Populus Nigra: Heimisch ist die Pappel im Himalaja, in Afghanistan, in Persien und im Kaukasus. Das Wort Pappel stammt entweder vom griechischen Wort „pappalein“ (sich bewegen) oder vom lateinischen „populus“ (Volk). Der Sage nach gaben die Römer der Pappel (Zitterpappel) den Namen Populus, weil deren Blätter, wie das Volk, sich im Zustand andauernder Erregung befindet. Die ältesten Funde stammen aus dem späten Paläozän Nordamerikas und sind rund 58 Mio. Jahre alt. In Italien wurden v.a. in der Renaissance Gemälde und Bilder auf Pappelholztafeln gemalt, so auch das Bildnis der Mona Lisa. Heute gibt es weltweit rund 6,7 Millionen Hektar gepflanzte Pappeln.